Kategorie-Archiv: Rezepte

Spinat mit Süßkartoffen und Ziegenkäse

Spinat mit einem Hauch Ingwer und Chili geben dem Gericht die besondere Note. Gepaart mit Ziegenkäse und Süßkartoffen ein echtes Gericht aus der Cross-Over-Küche

Zutaten für 3 Pers.
Gemüsehof
600 g Spinat
1 große Süßkartoffel
2 cm Ingwer
1 Peperoni
1 Zehe Knoblauch

das muss noch rein
1 Rolle Ziegenkäse
1 Becher Schmand
Salz, Pfeffer, Oregano,Thymian

Zubereitung:
Die Süßkartoffeln in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und 10 Minuten in Salzwasser vorkochen. Dann als unterste Lage in eine Auflaufform geben. Spinat putzen, waschen und grob hacken. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Peproni fein würfeln. In Öl anschwitzen und Spinat zugeben, salzen, pfeffern. Gedünsteten Spinat gut ausdrücken und auf die Süßkartoffeln geben.

Schmand mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian verrühren. Über den Spinat geben. Darauf kommt der in dicke Scheben geschnittene Ziegenkäse.

Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Ober-/Unterhitze) 30 Minuten backen, bis der Ziegenkäse schön braun geworden ist. Eventuell kann man den Auflauf danach auch noch 5 Minuten übergrillen.

Feldsalat mit warmer Rote Bete und Apfel

Zum Einstieg in den Frühling kommt noch ein Teil der leckeren Zutaten warm auf den Tisch. Damit bleibt es gemütlicher.

Zutaten für 4 Personen

Gemüsehof
2 Rote Bete
2 Äpfel
200 g Feldsalat
200 g Ziegenkäse-Feta

das muss noch rein

100 g Walüsse
Walnusskernöl
Balsamicocreme
Salz und Pfeffer
1 EL Zucker
Zubereitung:

Die Rote Bete und den Apfel schälen, in Scheiben schneiden, in eine beschichtete Pfanne geben und ca. 10 min dämpfen, evtl. einen Schuss Apfelsaft dazu. Zucker uns Walnüsse dazugeben und leicht karamellisieren lassen.

Währenddessen den Feldsalat waschen und putzen, Feta zerbröseln. Feldsalat auf Tellern anrichten, warmes Pfannengemüse darüber geben, Feta überstreuen und mit Walnusskernöl, Balsamicocreme, Salz und Pfeffer würzen.