Tom Kha Gai – Thailändische Hühnersuppe

Zutaten für 4 Portionen:

Gemüsehof:

3 Möhren
2 Paprikaschoten (rot, gelb)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Chilischote
1 Stck. Ingwer

Für den Geflügelfond:

1 Suppenhuhn
2 Blätter Lorbeer
1 El Pfefferkörner
4 Wacholderbeeren, (angedückt)
2 Tl Koriandersaat
1 Bund Suppengrün

Das muss noch rein:

2 El Erdnussöl
1 El brauner Zucker
2 El Thai-Currypaste
550 ml Geflügelfond
400 ml Kokosmilch (Dose)
1 Prise Salz
1 Prise bunter Pfeffer (aus der Mühle)
1 El Reisessig
0,5 Pck. Koriander

Zubereitung:

Suppenhuhn mit dem Suppengrün und Gewürzen in 5 l Wasser kalt aufsetzten und ca. 2-3 Stunden gar kochen, abkühlen lassen und das Fleisch abzupfen. Geflügelfond auffangen.

Möhren schälen, längs halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch, Zwiebel abziehen, Chilischote waschen, Stielansatz und Kerne entfernen, alles fein hacken.

Ingwer schälen, fein würfeln und mit Fleisch, Chili, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Zucker und Currypaste unterrühren. Übriges Gemüse zufügen, dann Fond und Kokosmilch angießen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Essig würzen und abgedeckt ca. 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Koriander waschen, trocken schütteln, grob hacken. Suppe auf Schalen verteilen und mit Koriander garniert servieren.