Rhabarber Crumble

Jetzt wird es wieder süß, das haben wir uns nach dem langen Warten auch verdient! Wieso nicht auch mal als Hauptmahlzeit?!

Zutaten für 4 Personen

Gemüsehof:
1 kg Rhabarber
2 Orangen

das muss noch rein:
200 g Zucker
200 g Mehl
100 g zarte Haferflocken
2 TL Zimt
190 g Butter
½ Paket Puddingpulver Vanille
1 Paket Vanilleeis

Zubereitung:
Orangensaft auspressen.

100g Zucker, Mehl, Haferflocken und Zimt in einer Schüssel mischen. Die Butter zugeben und alles mit den Händen zu einem grobkrümeligen Teig verkneten.

Den Rhabarber putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Rhabarber mit Puddingpulver und 100 g Zucker mischen und in eine ofenfeste Form geben.

Den Orangensaft darüber gießen und den Teig darauf krümeln.

Den Crumble auf dem Rost im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 50-60 Minuten backen (Umluft ist nicht empfehlenswert). Crumble aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Heiß mit dem Vanille-Eis servieren.