Pfannkuchenröllchen mit Wirsing und Ricotta

gut verpackt in leckere Pfannkuchen und mit Käse überbacken!

Zutaten für 3-4 Personen

Gemüsehof
4 Eier
1 kleiner Wirsing
1 Schalotte
1 Zehe Knoblauch
2 TL Zitronenschale

das muss noch rein
600 ml Milch
120 g Mehl
3 EL Öl
35 g Butter
500 ml Fleischbrühe
100 g Bergkäse
180 g Lyonerwurst o. Champignons
250 g Ricotta
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Aus 3 Eiern, 250 ml Milch, Mehl und 2 EL Öl einen dünnen Pfannkuchenteig herstellen. 25 g Butter und 1 EL ÖL schmelzen. Gehäuften EL Mehl darin 2 min anschwitzen. Mit 350 ml Milch und 350 ml Fleischbrühe, aufkochen und 30 min köcheln lassen.

Wirsing abblättern, dicke Strunke entfernen und in kochendem Salzwasser 5 min blanchieren, abtropfen, etwas abkühlen lassen und und klein hacken. Schalotte und Knoblauch hacken, in etwas Butter andünsten, Wirsing hinzugeben. Mit Ricotta und Eigelb vermengen, Zitronenschale hinzu und 150 ml Fleischbrühe angießen. Fleischwurst oder Champignons würfeln, hinzugeben und etwas einköcheln lassen.
In der Bechamelsauce 50 g Bergkäse auflösen.

Die Hälfte der Sauce in eine Auflaufform gießen. 6 dünne Pfannkuchen in einer Pfanne ausbacken. Mit der Wirsingfüllung füllen, in die Auflaufform legen und mit der restlichen Sauce übergießen. Restlichen Käse über die Pfannkuchen reiben und bei 180°C ca. 25 min goldbraun überbacken