Paprika mit Kartoffelfüllung

Dieses Paprikagericht kommt ganz unspektakulär daher, ist einfach, gut, was will man mehr?

Zutaten Gemüsehof:
6 Paprika
4 Kartoffeln
2 Möhren
1 Bd. Petersilie
2 Zehen Knoblauch
1 große Zwiebel

das muss noch rein:
Öl
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
Butter für die Form

200g Käse nach Geschmack und Bedarf
alternativ Kräuter Crème fraîche

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Paprika aqushöhlen, Zwiebel, Kartoffeln und Möhren in Würfel schneiden, anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, Knoblauch dazupressen, Petersilie hacken und dazugeben, alles 10 Min in der Pfanne schmoren lassen. Nach Wunsch Käse unterheben

Form fetten, Paprika füllen und für ca. eine Stund in den Ofen.

Schmeckt toll als Beilage zu Gulasch oder in der doppelten Portion mit Crème Fraîche