Gerösteter Blumenkohl vom Blech mit Tahinisauce

Fast ohne Fett und mit nur wenigen Zutaten schnell und köstlich zubereitet. Wer keine Sesampaste im Haus hat, gibt einfach Parmesan gegen Ende der Garzeit über die Röschen oder zaubert sich eine Knobi-Schmand-Creme.Zutaten Gemüsehof:
1 kleiner Blumenkohl
1 rote Zwiebel
2 Zitronen
3 Zehen Knoblauch
1/2 Bd. Petersilie

Das muss noch rein:
1 handvoll schwarze Oliven
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
150 g Tahinipaste
150 ml Wasser

Zubereitung:
Blumenkohl in Röschen zerteilen, Zwiebel, eine Zitrone und zwei Knoblauchzehen in Scheiben schneiden, Oliven halbieren. Alles miteinander vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backclech geben, salzen, pfeffern. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 min rösten.

Für die Tahinisauce Tahinipaste, Saft einer halben Zitrone, Wasser, Knoblauch und Petersilie mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz und Kreuzkümmel würzen und zu dem gerösteten Blumenkohl reichen.