Gerade steht der Blumenkohl sehr günstig für nur neunzig Cent das Stück! Gute versteckt unter einer knusprigen Hackfleischkruste kann man ihn auch den lieben Kleinen unterjubeln. Die Tatsache, dass es sich hierbei um ein Bomben-Gericht handelt steigert den Aufmerksamkeitsfaktor erheblich!

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten Gemüsehof
1 mittlerer Blumenkohl
3 Eier
500 g Kartoffeln
1 Zwiebel

das muss noch rein
500-1000 g Gehacktes
Kümmel, Majoran, Paprikapulver
Pfeffer, Salz
50 g Quark
200 g Bacon

Zubereitung

Blumenkohl als ganzes, ohne Grün, in Salzwasser ca. 10 min kochen, herausnehmen, abtropfen lassen und auf gefettete Auflaufform setzen.
Aus gehackten Zwiebeln, Eiern, Quark, Gewürzen und dem Gehackten eine Teigmasse bereiten und portionsweise auf dem Blumenkohl verteilen. Anschließend Baconstreifen über die Hackfleischmasse legen.

Geschälte Kartoffenln vierteln und als Ofenkartoffeln um die Bombe verteilen, mit etwas Öl und Salz würzen.

Das Ganze bei 180°C ca. 45 -60 min im Backofen backen. Zum Schluss ordentlich Grill oder Oberhitze zuschalten.

Danke an Sandra Tamm für dieses Rezept!