Bataviasalat mit Radieschen und Orangen

Fruchtig frischer Frühlingssalat als Begleitung zu Fleisch und Fisch

Zutaten Gemüsehof:

1 Bataviasalat
4 Orangen
1 rote Zwiebel
½ Bund Radieschen

Das muss noch rein:
2 EL Weißweinessig
½ TL Senf
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl

Zubereitung:

Den Salat in Blätter teilen, putzen, waschen, trockenschleudern, einige schöne kleine Blätter zum Auskleiden der Salatschale zurücklegen, den Rest mundgerecht zerschneiden.
Die Orangen mit einem scharfen Messer wie einen Apfel schälen, alles Weisse abschneiden und dann entlang der Innenhäute schöne Filets herausschneiden, den Saft auffangen.
Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
Essig mit Senf, Salz, Pfeffer und ca. 3 EL Orangensaft verrühren, das Öl mit einem Schneebesen unterschlagen und den klein geschnittenen Salat, Radieschenscheiben und Zwiebelringe damit vermengen.
Eine Salatschale mit den zurückgelegten Salatblättern auskleiden, den angemachten Salat darauf verteilen und die Orangenfilets darüber geben.
Quelle: Eat Smarter