Wirsing-Kartoffel-Salat mit Speck

Der Wirsing hält uns noch die Stange, schnell noch mal saisonales  Gemüse etwas anders auftischen!

Zutaten für 4 Personen:

Gemüsehof:
1 kl. Wirsing
800 g Kartoffeln
1 Gemüsezwiebel
½ Bund Frühlingszwiebeln

das muss noch rein:
200 g durchwachsenen Speck
4 EL Weißweinessig
300 ml Gemüsebrühe
Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Zwischenzeitlich den Wirsing putzen, die Blätter abtrennen, waschen, trocken schleudern, von den dicken Rippen befreien und in Streifen schneiden. Den Wirsing in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden.

Den Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen, knusprig braten, die Zwiebel zugeben und kurz mitbraten. Den Essig, die Brühe und den Senf einrühren, vom Herd ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Die fertig gegarten Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.

Zusammen mit dem Wirsing und dem Speckdressing mischen, erneut abschmecken und mit den Frühlingszwiebeln garniert in einer Schale angerichtet servieren.

Quelle: EatSmarter.de