WDR Land und lecker Hauptgericht

Kabeljau in Senfsauce mit Bratkartoffeln und Bohnen

600g Stangenbohnen
300g Schalotten
600g Kartoffeln
4 EL Öl
3 EL Butter
225ml Weißwein
750ml Fischfond
1 Prise Salz
6 Kabeljaufilets á 200g
6 EL Crème Fraîche
1 1/2 EL grober Senf
1 1/2 EL mittelscharfer Senf
2-3 TL Honig
Salz, Pfeffer

Bohnen waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Bissfest kochen. Kartoffeln schälen in 1/2 cm dicke Würfel schneiden und mit dem erhitzten Öl in der Pfanne 25-30 min goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 150g Schalotten fein würfeln und in einem Topf mit 1 1/2 EL Butter glasig dünsten. Dann mit Weißwein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Fischfond und eine Prise Salz zugeben. Kabeljaufilets in den Fond legen und ca. 4-5 Minuten unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Fisch vorsichtig aus dem Topf nehmen, auf einen Teller legen und mit Alufolie bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 60° warm halten. Den Fond bei starker Hitze auf mindestens die Hälfte einkochen lassen. in der Zwischenzeit restliche Schalotten fein schneiden, mit Butter und Bohnen in der Pfanne dünsten.Crème Fraîche, Senf, Honig, Salz und Pfeffer zugeben und mit Pürierstab fein pürieren. 1 ½ EL Butter kurz vor dem servieren mit dem Pürierstab untermixen.