Archiv für den Monat: Juni 2017

Erdbeer-Gurkensalat mit Garnelen

Warum nicht auch mit Gurke? Nachdem sich Spargel mit Erdbeeren und Rucola als eine perfekte Kombi herausgestellt hat, verarbeiten wir nun Gurken mit Erdbeeren im Salat. Und das beste, Gurken haben den ganzen Sommer Saison!

Zutaten für 4 Personen

Gemüsehof:

  • Salatgurken
  • Salz
  • Stangen Staudensellerie
  • 1 kg Erdbeeren
  • Zweige Dill

das muss noch rein:

  • EL Weißweinessig (mild)
  • EL Wermut (ersatzweise Limettensaft)
  • EL Erdbeersirup
  • 10 EL Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 500 Gramm Riesengarnelen
  • Zweige Estragon

Zubereitung:

Salatgurke abspülen, trocknen, grob schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Gurke in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden und leicht salzen. Staudensellerie abspülen, trocknen, mit einem Sparschäler schälen, dabei eventuell entfädeln und den Sellerie in feine Scheiben schneiden. Erdbeeren in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser abspülen, abtropfen lassen, putzen, halbieren oder vierteln.

Essig, Wermut, Sirup und Salz verrühren. 3 EL Öl in feinem Strahl dazugießen und dabei mit einer Gabel kräftig unterschlagen. 3-4 EL Wasser unterrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die aufgetauten Garnelen schälen, am Rücken entlang einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Garnelen der Länge nach halbieren, abspülen und mit Küchenkrepp gut trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin kurz scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

Alle vorbereiteten Zutaten kurz vor dem Servieren mit dem Dressing mischen und auf Tellern anrichten.

Quelle: Brigitte.de