Archiv für den Monat: Februar 2016

Rübstiel-Kräuter-Gratin

Zutaten für 4 Personen:

Gemüsehof:
800 g Kartoffeln
800 g Rübstiel
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Dill
1 Ei

das muss noch rein:
400 g Emmentaler
1/8 l Milch
1 Becher Schmand
Pfeffer, Salz
20 g Butter

Zubereitung:

Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden, Rübstiel in 3-5 cm lange Stücke schneiden, Käse hobeln, Kräuter fein hacken.

Kartoffeln, Rübstiel, Kräuter und Käse abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten. Käse zuletzt

Milch, Ei, Schmand, Pfeffer und Salz verquirlen und über das Gratin geben. Butterflöckchen darüber verteilen.

Bei 200°C ca. 45 min backen

Wirsing-Lachs-Gratin mit Parmesan Butterkruste

Zutaten:

Gemüsehof:
1 Wirsing
1 Zitrone
1 Bund Dill

das muss noch rein:
5 EL weiche Butter
500 g Lachsfilet
2 Scheiben Weißbrot
150 g Parmesan
3 TL Meerrettichcreme
200 g Schmand
Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Wirsing putzen, in Salzwasser bissfest garen, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und grob hacken. In 3 EL Butter kurz dünsten, salzen pfeffern.
Backofen auf 200° C vorheizen. Lachs in 1 cm breite Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern.
Weißbrot ohne Rinde krümelig reiben, mit flüssiger Butter und Parmesan vermengen. Schmand mit Meerrettich, gehacktem Dill, Salz, Pfeffer und Saft einer halben Zitrone vermischen.
Wirsing in gefettete Gratinform geben, darauf den Lachs, Meerrettichcreme darüber verstreichen und Weißbrot verteilen. Das ganze 15 min im Ofen überbacken, zum Schluss den Grill zuschalten.