Archiv für den Monat: Januar 2016

Grünkohleintopf mit Chorizo und Garnelen

Zutaten für 3-4 Personen:

Gemüsehof:
500 g Grünkohl, küchenfertig
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
5 Kartoffeln
½ Zitrone
1/2 kl. Chilischote

das muss noch rein:
4 EL Olivenöl
4-5 weiche Chorizo (span. Paprikawurst)
1 l Gemüsebrühe
350 g Garnelen, küchenfertig
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln schälen und würfeln, Chorizo in Stücke schneiden. 2 EL Öl erhitzen. Zwiebeln glasig dünsten, Knoblauch und Chorizo dazugeben, 2 min anbraten, Kartoffeln zu geben mit Brühe aufkochen und 20 min garen.

Grünkohl waschen und in dünnen Streifen schneiden. Zitronenschale abreiben. Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden oder hacken (Menge je nach Geschmack).

Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Wurst mit dem Mixstab fein pürieren. Kohl, Zitrone und Chili zugeben und mindesten 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen, dann hat der Grünkohl noch etwas Biss. Alternativ weiter köcheln lassen bis zur gewünschten Konsistenz. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Garnelen mit dem restlichen Öl, evtl. Knoblauch und Chili anbraten und vor dem servieren auf die Suppe geben.

Wieße Kappes met Nudeln

Zutaten für 4 Personen

Gemüsehof:
½ kg. Weißkohl
1 Zwiebel

das muss noch rein:
350g Bandnudeln
80 ml Öl
3 El. Zucker
1 El. Essig
125 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Kümmel

Zubereitung:

Die Bandnudeln vor dem Kochen etwas zerkleinern, dann in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Das Kraut vom Stiel befreien und in feine Streifen schneiden.
Das Öl in einem Topf erhitzen und den Zucker darin karamellisieren. Die fein gehackte Zwiebel dazu geben, kurz anrösten.
Den Weißkohl dazu geben und solange anrösten bis er etwas braun geworden ist, dadurch wird der Geschmack besser.

Mit Essig und Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und etwa 30 Minuten auf kleiner Flamme schmoren. Die abgetropften Nudeln dazu geben und heiß werden lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmeckt frischer Kopfsalat.