Archiv für den Monat: Januar 2015

Spinatgratin mit Schwarzwurzeln

Seit einiger Zeit erleben wie einen Run auf Schwarzwurzeln. Hier kommt endlich das Rezept:

Zutaten für 4 Personen
Gemüsehof:

1 kg Schwarzwurzeln
1 kg Spinat
3 Eier
1/8 l Weißwein
10 Kirschtomaten

das muss noch rein:

200 g Creme fraiche
100 g ger. Emmentaler
Salz, Peffer, Muskat
abgriebene Orangenschale
etwas Mehl
3 EL Pistazien

Zubereitung:

Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schrubben und mit Sparschäler vom dicken zum dünnen Ende hin abschälen, in Stücke schneiden und sofort in mit 1 El Essig und Mehl vermischtes Wasser geben und darin wenden.
In einem Topf reichlich Wasser mit Salz und dem restlichen Essig zum Kochen bringen ind die Wurzeln darin etwa 20 Minuten kochen.
Den Spinat gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren und danach in einem Sieb abtropfen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Creme fraiche, 2 Eigelb, 1 Ei, Wein und Käse verquirlen, salzen und mit der Orangenschale, Pfeffer und muskat würzen.
Abwechselnd die Schwarzwurzeln und den Spinat in eine gefettete Auflaufform füllen, die Creme fraiche Mischung darauf verteilen, mit den Pistazien bestreuen und mit den Butterflöckchen und Kirschtomaten belegen. 30 min backen.

Quelle: Veggie.tv